Schmuckatelier Schloß Rammersdorf

Grandeln

ist ein waidmännischer Ausdruck für die Eckzähne von Wiederkäuern (in der Regel von Hirschen). Allen Wiederkäuern fehlen die Schneidezähne im Oberkiefer und ebenso die Eckzähne, an ihre Stelle tritt eine Platte.

Einige Arten, wie z.B. der Rothirsch, weisen jedoch Eckzähne im Oberkiefer auf. Diese werden als Jagdtrophäen von Jägern dem Gebiss entnommen. Färbung und Struktur entscheiden über den Wert. Grandeln und Grandelschmuck sollte dunkel aufbewahrt werden, da das Sonnenlicht die Färbung der Zähne ausbleicht.